Einzelunterricht

Im Einzelunterricht ist es möglich, individuell auf die Beziehung von Mensch und Hund einzugehen.

Bei Neukunden ist es wichtig, in einem Anamnesegespräch Erziehungsprobleme, Ängste, Wünsche usw. zu besprechen, damit gezielt an diesen Themen gearbeitet werden kann. So gelangen wir gemeinsam Schritt für Schritt an das Ziel und verlieren dabei niemals die Bedürfnisse des Hundes aus den Augen.

Das Lerntempo wird der jeweiligen Situation angepasst und individuelle Lösungsvorschläge können aufgezeigt werden. Der Einzelunterricht bietet zudem die Möglichkeit, den Hund als eigenständiges Wesen besser zu verstehen und dabei das theoretische und praktische Wissen zu vertiefen, um dann mit Empathie ein Team zu werden.

Diese Lektion kann beinhalten: Erziehungsprobleme, entspannte Spaziergänge, Hundebegegnungen, Alltagssituationen, Beziehungsarbeit Mensch – Hund.

Einzelunterricht ist ein guter Start für die Integration in eine bestehende Gruppe.

Mein Unterricht findet nach der Philosophie von Natural Dogmanship statt.

Ruth Spielmann
Hundeerziehungsberaterin
ND®-Instruktorin
NHB-Fachperson
Treibball-Trainerin

Mobile: +41 79 745 13 49
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Heute 11 / Gestern 149 / Woche 1148 / Monat 4709 / Insgesamt 79626