Bericht: Willkommen 2020

Über die Weihnachtszeit hat sich wohl jeder mehr oder weniger Speck auf die Rippen gefressen. Vor lauter Feierlichkeiten und Apéro‘s haben wohl Hund und Halter sich gehen lassen und das eine oder andere zu viel genommen. Dadurch erhielten einige klare Hundehalterlinien kleinere und grössere Kurven.

Dies galt es heute Morgen wieder mit guten Vorsätzen entgegen zu wirken und die richtige «Marschroute» für Hund und Halter wieder ein zu schlagen. 

Der Sonntag ging quasi mit der Sonne los. Aufstehen, Frühstücken und Anziehen und um 10.00 Uhr war Treffpunkt auf den Parkplatz Schibistand in Heimenschwand.  Spätestens bei der Begrüssung merkten einige, dass der Sonntag zu schnell losging. Trotz strahlendem Sonnenschein war es doch eher kalt. Und Herrchen und Frauchen noch mit der Bettwärme in den Knochen nicht passend gekleidet. Mir war‘s egal; bin ja ein Hund. Aber Herrchen und Frauchen???
Nach der Begrüssung durfte auch ich aus der Box.

Da geht was. So viele Freunde, bekannte und unbekannte Düfte wehten über den Platz. Ich auf Zack und voller Tatendrang und die Halter noch im «2019-Ausklingmodus».
Ich will spielen mit all den Hunden umhertollen und springen; aber nein, Ruth, unser Mentor, hat ein abwechslungsreiches Programm im «Arbeitsmodus 2020» erstellt.
Schnüffeln, Suchen, Beute bringen usw.

Dabei waren die letzten Tage doch geprägt von Gleichgültigkeit und freiem herumtollen. Nun war wieder die Nase gefragt. Und dies unter erschwerten Bedingungen. Bei all den Suchaufgaben musste ich all die anderen Hunde ausblenden und am Ziel war es wie beim Silvesterbankett. Welchen Beutel nehme ich nun? Wir mussten Berge bezwingen und in steinige Abgründe klettern. Den Geruch von grossen Holzbeigen überdüncken, an Seilen ziehen an welche wir nicht mal herankommen konnten und unser Frauchen uns hochheben musste. Dies war nicht für alle gleich lustig. Sowohl Hunde wie Halter hatten gewisse Probleme. Dazu natürlich noch Fotomodel stehen und zeigen was Hund so drauf hat. War ja fast wie bei einem Miss und Mister Happydog-Shooting.

Zwischen den verschiedenen Posten mussten wir immer wieder warten. Ja auch das will gelernt sein. Aber beim nächsten Posten hatten wir sogar ein Animationsprogramm für wartende Hunde. Ihr hättet mal Frauchen und Herrchen sehen sollen. Mussten sie doch einen Beutel über ein Haus werfen und wir diesen suchen und bringen. Für uns Hunde kein Problem; aber die Menschen hatten so ihre Mühe den Beutel über die Hauskante zu bringen. Hund war das lustig. Die Frauchen waren wohl bis dahin noch im «CHILL-Modus».

Zuletzt wurde noch markiert und wir durften dann doch noch unser Frühstück fressen. Beim Markierposten wurde es dann so richtig schmutzig. Frauchen hatte dann sehr schlammige Pfoten und ihre Mühe diese zu putzen. um nicht später das Auto zu verschmutzen. Mir war dies egal. Meine Pfoten waren nicht so verschmutzt und gleich wieder sauber. Wieso haben die Menschen nur immer gleich so Panik vor schmutzigen Pfoten? Und wieso machen sie sich überhaupt so schmutzig. Jedenfalls mussten alle dann auf dem Rückweg auf der Strasse so mühsam herumscharren!!!

Willkommen im 2020. Es geht wieder spürnasenmässig weiter. Aber was ich nicht ganz begreife?? Haben wir Hunde doch alle super Arbeit geleistet und am Schluss gingen Frauchen und Herrchen noch bei Ruth auf einen Kaffee und wir, wo die ganze Arbeit hatten, mussten im Auto Pause machen!! Ohne uns hätte Frauchen doch die Beutel nie gefunden!

Es war ein spanender Tag bei viel Sonnenschein und mit guten Freunden. Ich freue mich auf das was im 2020 noch so alles kommt. So nun bin ich müde und muss mal ein Nachmittags-Schläfchen machen. Frauchen kann ja auch ohne mich noch was tun.

Eure Lou mit Selä und Lisa

Mehr Bilder in der Galerie gibt es mit einem Klick auf die Foto.

Ruth Spielmann
Hundeerziehungsberaterin
ND®-Instruktorin
NHB-Fachperson
Treibball-Trainerin

Mobile: +41 79 745 13 49
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Besucher: Heute 19 / Gestern 84 / Woche 183 / Monat 1442 / Insgesamt 63769