Bericht Schnitzeljagd ‒ Den Weg im Stadt-Labyrinth finden

Wer denkt, die Stadt sei für unsere Hunde eher langweilig, wurde an diesem Workshop eines Besseren belehrt. Wir trafen uns auf dem Dach des Parkhauses Grabengut zu einer Schnitzeljagd quer durch die wunderschöne Thuner Altstadt. Beim Start wurde uns nicht etwa ein Stadtplan in die Hand gedrückt, sondern 40 Fotos die uns den Weg zu den zehn Posten zeigten.

Das vor uns startende Team erhielt unsere Dummys mit auf den Weg, so ass jeder Hund seine eigenen Beuten erjagen konnte. Es sei noch zu erwähnen, dass Petrus mit uns erbarmen hatte, und den angekündigten Regen spontan auf den späteren Nachmittag verschob.

Mit der Sonne im Gesicht ging es also los, und spätestens nach dem ersten Posten war auch unseren Hunden klar, dass dies kein öder Spaziergang werden sollte. Wie zum Geier wusste Frauchen und Herrchen, wann die nächste Beute in Reichweite lag? Woher hatten sie den Zahlencode, um uns den Jutesack mit dem Dummy zu öffnen? Ja, an diesem Vormittag hatten wirklich alle ihre Aufgaben zu lösen. Unsere Hunde durften suchen, apportieren, schnüffeln, Kraft einsetzen und sich sogar bei einer kurzen Hetzjagd auspowern, während uns Zweibeinern Foto um Foto den Weg quer durchs «Stedtli» gezeigt wurde. Kurz gesagt: ein abwechslungsreicher, perfekt geplanter Workshop bei dem Hund und Halter/innen voll auf ihre Kosten kamen.

Herzlichen Dank Ruth und Lena für euren Einsatz und die kreativen Ideen. «Äs het gfägt!»

Pia und Mel mit Chenay und Kuma

Impressionen von der Schnitzeljagd

Ruth Spielmann
Hundeerziehungsberaterin
NHB-Fachperson
Treibball-Trainerin

Mobile: +41 79 745 13 49
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Heute 23 / Gestern 273 / Woche 494 / Monat 4038 / Insgesamt 391945

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.