Schnitzeljagd Heimenschwand 2024

Fünf Teams waren am Start für die Sonntags-Schnitzeljagd im schönen Heimenschwanderwald.
Die Senioren Nepo und Alexa mit Sandra und mir durften als letzte Gruppe starten, damit wir gemütlich und ohne Zeitdruck dem Weg folgen und die Aufgabe lösen konnten.
Viele verschiedene Aufgaben wurden uns gestellt. Wir durften einige Beutel am Schnürchen herunterziehen, Beutel aus einem gespenstigen Zelt retten, den Kopf in ein Tunnel stecken und Beutel mit Special-Klapper-ffects rausfischen, Beutel ausbuddeln und aus einer Tonne holen. Natürlich waren auch Aufgaben für die Menschen dabei. Nämlich Cervelats vom Hochsitz runterfischen, Rätsel lösen und Beutel treffsicher auf Dosen werfen.
Alles in allem war es sehr spannend und abwechslungsreich, lustig und dazu noch in einer schönen Gegend. Sogar wettertechnisch hatten wir Glück.
Am Zielort angekommen, durften unsere vierbeinigen Begleiter ihre Beute fressen und wir unsere Wurst grillen. Standesgemäss wurden wir noch mit selbstgebackenem Zopf und Kuchen verwöhnt.
Wieder Zuhause gab es nur noch einen Wunsch: die Beine und Pfoten strecken und das schöne Erlebnis verdauen.
Vielen Dank an Ruth und Lena, es war ein ausgesprochen toller Workshop.

Nadine mit Nepomuk

Mehr Bilder in der Galerie. Klick auf das Bild.

Ruth Spielmann
Hundeerziehungsberaterin
NHB-Fachperson
Treibball-Trainerin

Mobile: +41 79 745 13 49
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Heute 61 / Gestern 247 / Woche 1289 / Monat 5256 / Insgesamt 401284

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.